Bild Imagehouse Startseite
Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite Bild Imagehouse Startseite

Fotoreise an die bizarren Küsten der Bretagne 2017




Die Bretagne und seine bizarre Küste

Sa 14.10.2017 bis Sa 21.10.2017 (8 Tage)

Die Bretagne lädt mit ihrem unvergleichlichen Licht einerseits und ihren schweren Herbststürmen andererseits förmlich zum Fotografieren ein. Die Touristenströme haben die Küste längst verlassen und Sie können sich frei bewegen und sich von den seltsamen, skurilen Felsformationen in Ihren Bann ziehen lassen. Bei tief stehender Sonne beginnt der rosafarbene Granit dieses Küstenabschnitts förmlich zu glühen- spektakuläre Bilder sind Ihnen garantiert. Ein Gezeitenunterschied von bis zu 10 Metern erschliesst Ihnen Gesteinsformationen, die kurze Zeit später wieder vom Meer verschlungen werden.
Im Gegensatz zu südlichen Küsten verläuft entlang der ganzen Bretagne ein Jahrhunderte alter ehemaliger Küstenweg der Zöllner. Er stammt aus der napoleonischen Zeit und ermöglicht heute noch den direkten Zugang zum Strand und damit zu den malerischen Buchten und Klippen.
Ich lade Sie ein, gemeinsam mit mir diese Küste zu erkunden und ich bin mir sicher, dass es auch Sie immer wieder neu zurück in den äussersten Westen Frankreichs verschlagen wird.



Kurzprogramm

Paris (1 Übernachtung)
Perros- Guirec (6 Übernachtungen)
Je nach Wetter und Gezeiten werden wir zahlreiche Küstenabschnitte aufsuchen und die Felsen zu verschiedenen Tageszeiten porträtieren.
Die grösseren Distanzen werden jeweils im bequemen Van zurück gelegt- zu Fuss sind die einzelnen Locations dann sehr leicht erreichbar. Trotzdem werden wir immer eineinhalb bis drei Stunden täglich über Stock und Stein unterwegs sein. Das Terrain ist meist eben und die Höhenunterschiede fallen naturgemäss eher gering aus.
Die Abende nach Sonnenuntergang sind jeweils für ein gemütliches Zusammensein unter Gleichgesinnten und für die Bildbearbeitung reserviert. Auf Ihrem persönlichen Laptop können Sie Ihre Bilder aufbereiten- ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.
Bewusst bleiben wir über die ganze Woche am selben Ort- die Küste, das Hinterland und die freundlichen Menschen bieten Motive in Hülle und Fülle.





Preis: CHF 3050.-- (Eigenes Studio Zuschlag: CHF 400)

Teilnehmer: minimal 6- maximal 8 Personen

Reise: TGV ab Zürich bis Rennes und zurück (1. Klasse)
ab Rennes: Van

Die Preise basieren auf der Belegung eines Studios für zwei Personen (getrennte Räume) und beinhalten alles bis auf die privaten Ausgaben.

Die Reise kann individuell verlängert werden.

Bitte beachten Sie die umfassenden Reiseschreibungen in der folgenden Datei

Zeit:
Preis: 3050 CHF

Detailinformationen als .pdf Datei


retour zur übersicht
retour zur uebersicht










huhu